Altea, die Künstlerstadt

Altea an der Costa Blanca in Spanien ist eine Küstenstadt mit etwas über 20.000 Einwohnern. Altea hat eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie die imposante Kuppelkirche Nuestra Senora del Consuelo.

Bei einem Aufstieg zur Kirche kann man einen atemberaubenden Blick über ganz Altea geniessen, da der Kirchplatz auch gleichzeitig das Stadtzentrum von Altea ist. Die Kirche besitzt eine sehr auffallend blaue Kuppel und hat einen Glockenturm der bis zur Dachhöhe der Kirche reicht. Hoch oben befindet sich die Aussichtsplattform von der man einen eindrucksvollen Ausblick über weite Meer hat.

Die Gassen sind sehr eng und die Fassaden der schneeweißen Häuser mit Pflanzen beschmückt. Immer wieder lassen sich traumhafte Plätze finden, von denen aus man auf das Meer sehen kann. In vielen Gassen gibt es Shops und Bars in denen die Touristen sich hin setzen und ausruhen können, um all die Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Ebenfalls trifft man dort sehr viele Straßenmusiker und Künstler. Die gesamte Altstadt ist frei von Autos jeglicher Art!

Aber Altea besitzt dafür einen Bahnhof mit einer Schmalspurbahn, damit man trotzdem relativ mobil sein kann. In den engen Gassen wäre das Auto fahren auch gar nicht möglich, da diese zum Teil nur mit Stufen verbunden sind.

Auf der Strandpromenade befinden sich auf einem langen Weg die vielen Restaurants und gemütliche Cafés, von denen aus man aus einen wundervollen Blick auf das Meer genießen kann. In Altea gibt es über das ganze Jahr Kunstausstellungen, die man besuchen kann. Dazu tragen auch die vielen Kunstgeschäfte und regelmäßige Kunstmärkte bei.

Und noch ein weiterer Grund den Altea so einzigartig macht ist das Gebirge, weswegen in Altea ein Mikroklima herrscht das es für Radfahrer und Wanderer ideal macht hier zu Wohnen oder den Urlaub zu verbringen. Es gibt zwei Häfen in Altea die man auf jeden Fall besichtigen sollte. In dem Hafen an der Strandpromenade legen Boote aus aller Welt an und im Hafen Deportivo Lluis Campomanes kann man die teuren Yachten wohlhabender Menschen aus aller Welt bestaunen. Dort kann man auch die Paella kosten, die mit die Beste in ganz Spanien sein soll.

Alteas Strände

Altea bietet eine 6km lange Küste wobei das Wasser wunderschön klar ist und man dennoch vom Massentourismus verschont bleiben kann. Das mag auch daran liegen das die Strände von Altea größtenteils aus Kies bestehen und nicht aus Sand.

Altea Sehenswürdigkeiten

  • Nuestra Senora del Consuelom, die impostante Kuppelkirche
  • Casa de cultura, das Kunstzentrum
  • Torre de Bellaguarda, Turm nahe einem schönen Park
  • Altstadt von Altea,  mit schönen Häusern und engen Gassen