Autor: 1a-zeitschrift

Trockenes Haar gesund pflegen

Gesundes, volles und kräftiges Haar ist der Wunsch aller Frauen, doch das ist nicht immer leicht zu haben. Trockenes Haar sieht brüchig und spröde aus und neigt zu Spliss. Die Gründe für trockenes Haar sind vielfältig: Umwelteinflüsse, Föhnhitze, Blondierungen oder eine Dauerwelle. All diese Behandlungen entziehen dem Haar die natürliche Feuchtigkeit und lassen es kraftlos und kaputt aussehen. Doch nicht nur die Ursachen, sondern auch die Lösungen sind vielfältig. Trockenes Haar ist ganz leicht zu behandeln und in wenigen Tagen wird man Ihrem Haar den Feuchtigkeitsmangel nicht mehr ansehen. Die Behandlungs- Palette reicht von Kuren über Massagen bis hin zu einer Ernährungsumstellung. Wichtig, insbesondere für trockenes Haar, ist, dass Sie die Pflege regelmäßig und mehrmals wöchentlich auftragen, um einen dauerhaften Effekt zu erzielen. Dennoch ist auch darauf zu achten, die Haare nicht zu überpflegen, um strähniges, glanzloses Haar zu vermeiden. Das Erscheinungsbild von trockenem Haar Um die richtig Pflege an Ihre Haare anzupassen, müssen Sie zuerst Ihren Haar-Typ bestimmen. Denn nur so kann die Behandlung ihre volle Wirkkraft entfalten. Trockenes Haar fettet nicht schnell nach, neigt zu Haarbruch, ist spröde und sehr strapaziert. Krausiges, stumpfes Haar kann auch eine Folge von Feuchtigkeitsmangel sein. Wenn Ihr Haar schnell nachfettet und sie dennoch das Gefühl haben, trockenes Haar zu haben, können Sie die Pflegeprodukte als Alternative nur in die Längen und Spitzen geben. Trockenes Haar behandeln Eiweiß und das körpereigene Keratin...

Read More

Tagespflege für jeden Hauttyp

Die Basis – Tagespflege für Ihr Gesicht Eine an Ihren Hauttyp angepasste Tagespflege ist enorm wichtig, um Ihrer Haut genau das zu geben, was sie braucht. Tagespflege hilft nicht nur die Symptome von beispielsweise fettiger oder trockener Haut zu lindern, sondern schützt auch vor den täglichen Umwelteinflüssen. Insbesondere eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor ist besonders geeignet. Um Ihr Hautbild zu behalten oder zu verbesser, ist es ganz wichtig, täglich eine Tagespflege aufzutragen. Durch die Reinigung der Gesichtshaut gehen ihr einige wichtige Stoffe verloren, die durch die Tagespflege wieder zugeführt werden können. Auch das Gefühl der Spannung, welches sich nach der Reinigung der Gesichtshaut manchmal einstellt, verschwindet sofort. Tagespflege für normale Haut Viele glauben fälschlicherweise, dass man mit normaler Haut keine Tagespflege braucht. Doch auch normale Haut braucht den Schutz vor Umwelteinflüssen, wie beispielsweise Abgase, Staub, direkte Sonneneinstrahlung und ähnliches. Da eine normale Haut sehr anspruchslos ist, können Sie zu einer reinen Feuchtigkeits- Tagespflege greifen. Wenn Sie keine zusätzliche Sonnencreme auftragen möchten, gibt es den Lichtschutzfaktor auch integriert in Ihre Tagescreme für normale Haut. Tagespflege für trockene Haut Trockene Haut spannt, ist rissig und besonders trockene Stellen können stark jucken. Um diesen Hautzustand zu behandeln, gibt es Tagescremes mit intensiver Feuchtigkeitskur. Diese Feuchtigkeit basiert auf Fett-Basis und ist für trockene Haut besonders reichhaltig gestaltet. Wer zu trockener Haut neigt, sollte zusätzlich zur Tagespflege regelmäßig ein Serum sowie eine Nachtpflege benutzen, um...

Read More

Straffende Gesichtscreme für jedes Alter

Dass die Haut über die Jahre an Straffheit und Flexibilität verliert ist kein Geheimnis, aber mit einer straffenden Gesichtscreme lassen sich viele Fältchen verhindern und das Hautbild sieht insgesamt jünger und frischer aus. „Anti-Aging-Produkte“ wie sie in der Werbung angepriesen werden, schaffen es natürlich nicht, das Altern der Haut aufzuhalten. Aber Falten können tatsächlich gemildert werden und insbesondere Tränensäcke und geschwollene Augen werden reduziert. Eine straffende Gesichtscreme funktioniert in erster Linie so, dass der Haut sehr viel Feuchtigkeit zugeführt wird, dadurch können die Zellen den Wasserhaushalt auffüllen und sehen von Grund auf straffer aus. Zusätzlich haben straffende Gesichtscremes zumeist eine muskelentspannende Wirkung. Werden die Muskeln nicht angespannt, sieht man auch keine Falten. Gegen Tränensäcke und geschwollene Augen hilft eine straffende Gesichtscreme mit kühlenden, beruhigenden Substanzen. Da jede Haut eigene Ansprüche hat, gibt es verschiedene Anti-Aging-Produkte für jedes Alter. Rund um den 30.Geburtstag sollte man anfangen, etwas gegen die Hautalterung zu tun. Leichte Anti-Aging-Produkte sind dafür bestens geeignet. Man sagt, dass man dann durchschnittlich alle 10 Jahre eine stärkere Anti-Aging-Serie benutzen kann. Was genau Ihre Haut braucht, können Sie natürlich jederzeit bei einer Kosmetikerin oder einem Hautarzt erfragen. Straffende Gesichtscreme für die Haut ab 30 Mit 30 hat man kaum Falten und doch zeichnen sich kleine Fältchen ab, da mit Mitte 30 die natürliche Hautregeneration verlangsamt funktioniert. Um den Prozess der Haut-Alterung ein wenig zu verlangsamen kann man nun mit...

Read More

Spröde Lippen

Pflege für spröde Lippen Rissige, raue und trockene Lippen sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch sehr schmerzhaft sein. Spröde Lippen gehen oftmals mit eingerissenen Mundwinkeln und Rötungen rund um den Mund einher. Um diese Symptome zu lindern und spröde Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist die richtige Lippenpflege das A und O. Trockene Lippen rühren von einem Mangel an Feuchtigkeit her, dieser kann nicht durch die äußere Befeuchtung der Lippen, sondern nur über mehr Trinken ausgeglichen werden. Daher ist es wichtig, bei trockenen Lippen viel Wasser zu sich zu nehmen. Um die akuten Trockenheits-Symptome zu bekämpfen , gibt es vielfältige Lippenpflegen, ob mit Farbe oder ohne Farbe, besonders reichhaltige Pflege oder Lippencremes gegen Herpes. Lippenbalsam gegen spröde Lippen Spröde Lippen lassen sich am besten mit ausreichend Fett-Zufuhr bekämpfen. Die Haut an den Lippen ist die dünnste, sie besitzt keine Talgdrüsen, weshalb dort sehr schnell trockene Stellen entstehen. Um diesen Mangel an Feuchtigkeit auszugleichen, gibt es viele Lippenbalsam. Ein Lippenbalsam ist in der Regel farblos und sehr reichhaltig, man sollte ihn morgens und abends sowie mehrmals am Tag auf die spröden Lippen auftragen. Der Lippenbalsam eignet sich auch gut als Grundlage für den Lippenstift, da er rissige Lippen schnell gesund pflegt und die Lippen voll und glänzend aussehen lässt. Lippenbutter als Mittel gegen besonders trockene Lippen Viele leiden unter besonders hartnäckigen, trockenen Lippen und brauchen mehr als einen...

Read More

Make Up Tipps für schöne Augen

Augen schminken Ein schönes Make Up betont die Augen und lässt sie strahlen. Wer das nicht nur in Zeitschriften oder im Fernsehen bewundern, sondern es auch ganz alleine zu Hause machen möchte, wird mit den Make Up Tipps für Augen schnell große Erfolge erzielen. Wer zuerst Augenform und Farbtyp analysiert hat, weiß schnell, welche Farben und Formen ihr stehen. Dann kann man beispielsweise kleine Augen ganz groß schminken oder auch Reh- Augen in richtige Katzen- Augen verwandeln. Ein Augen Make Up dauert im Schnitt nur drei Minuten am Morgen und lässt Sie den ganzen Tag strahlender aussehen, probieren Sie es selbst mit den Make Up Tipps für Ihre Augen. Farben für die Augen Frauen mit blauen Augen stehen insbesondere gedeckte Töne wie braun, beige oder auch grau. Diese Farben unterstreichen das Leuchten der blauen Augen. Wer grüne Augen hat, sollte auf keinen Fall blaue oder rosafarbene Lidschatten tragen, viel passender sind grüne oder sehr dunkle Töne. Braunäugige haben das Glück, alle Farben im Lidschattenbereich tragen zu können. Kleine Augen sollten immer sehr hell geschminkt werden. Am besten tragen Sie am vorderen Lidrand die hellste Farbe auf und werden dann nach außen hin immer dunkler. Auch Kajal am äußeren Rand des Lides lässt das Auge größer wirken. Alle Brillenträgerinnen können die Augen durch dunkle Lidschatten- Farben und Eye-Liner betonen. Wer große Augen hat, darf so gut wie alles machen: Smokey...

Read More