Hoch hinaus geht es nach Guadalest wenn Sie über 12km durch Felsen und Berge mit wild bewachsener Natur in das landesinnere fahren. Guadalest liegt ca. 20 km nordwestlich von Benidorm. Bei der Anfahrt nach Guadalest werden Sie mit Sicherheit öfter anhalten können um den traumhaften Anblick und Ausblick ins Umland zu genießen.

Eine Sehenswürdigkeit die sie nicht verpassen dürfen! Aus dem Tal ragen steile Granitfelsen hervor und auf den Felsen stehen spitze Türme. Guadelest hat nur knapp 200 Einwohner, aber wenn sie in Guadelest einen Ausflug machen, merken sie davon nichts – gut 3,5 Mio. Touristen kommen jährlich zu dem hochgelegenen Örtchen Guadeslest.

Guadalest

Aussicht von Guadalest

Vorbei an zahlreichem Souveniershops folgt der historische Kern, der von einer Burg überragt wird. Diese Burg in Guadelset wurde von dem dörflichen Adelsitz  „Casa Orduna“ im 18. Jahrhundert erbaut.  Im Inneren der Burg befindet sich das Museo Municipal. Dort finden Sie Möbel der Familie Orduna, Gemälde und eine Bibliothek. Wenn sie von der Burg in den Garten weitegehen erwartet sie einen phantastischen  Ausblick der überragend und unbeschreiblich ist.

Rundherum schroffe Berge und hinab im Tal der Stausee von Guadelest der ein mit seinem blau schimmernden Wasser unbeschreiblich schön ist, mit Worten kaum zu beschreiben.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in Guadelest gehören ein kleines volkskundliches Museum und die Kirche.  Auch sehenswert ist das „ Museo de Tortura“ das sogenannte Foltermuseum. Hier finden Sie historische Geräte und Werkzeuge  wie  Streckbank oder Guillotine.

Wenn sie an der Costa  Blanca ihren Urlaub verbringen sollten Sie Guadelest besucht haben.

Guadalest, Spanien

Blick auf die Burg von Guadalest