Rojales, Gemeinde der Residenten und Langzeiturlauber

Die beliebte Gemeinde Rojales, wie Guardamar am Fluss Segura, gelgen ist durch die günstige Lage ein beliebter Wohnort für Residenten und Langzeiturlauber. Bis nach Guardamar sind es knapp 10 km, nach Torrevieja 15 km. Auch die Anreise mit dem Flugzeug  läßt sie zwischen zwei Flughäfen wählen, Alicante oder Murcia. Die meisten Einwohner von Rojales leben in Ciudad Quesada, einem Wohngebiet von Rojales in dem vorwiegend Ausländer wie Briten, Niederländer und auch Deutsche leben.

Rojales wurde schon in den 70er langsam aber sicher um und aufgebaut. Das hat bis heute nicht nachgelassen, denn noch immer werden hier Ferienwohnungen und Häuser gebaut. Trotz des stetigen Wachstums von Rojales  ist es hier nicht überfüllt. Auch wenn Sie  in den Wohngebieten nicht unbedingt an Spanien erinnert werden kann man im Ortskern von Rojales doch noch das typisch spanische treffen. Mit kleinen Bars und leckerem Essen werden Sie mit allem versorgt was sie benötigen. Sei es Supermarkt, Apotheke, Arzt, Post oder die Bank.

Rojales

Rojales

Durch die vielen Residenten finden Sie hier genügend Abwechslung um sich wohl zu fühlen. Wenn sie mal kulinarisch verwöhnt werden wollen, dann sind sie hier auch genau richtig. Ob  indisch, thailändisch, italienisch, französisch und sogar australisch werden Sie sicher das passende finden.

Was sie in Rojales nicht verpassen dürfen sind die Wohnhöhlen in denen heute Künstler und Maler wohnen.

Rojales Wetter

Die Wintermonate von November bis Februar haben in Rojales durschnittlich Temperaturen um 10 bis 7 Grad Celcius. Ab März geht es in in die zweistelligen Temperaturen und der Frühling kommt so langsam aber sicher. Die Sommermonate können Temperaturen bis über 30 Grad erreichen. Der Herbst bietet mit seine milden Temperaturen angenehmen Aufenthalt oder sie können auch um diese Jahreszeit mit Wandern ihren Urlaub versüßen.